Barenboim-Said Akademie

Berlin/2012 – 2016

Die Barenboim-Said-Akademie vergibt Stipendien, um jungen Musikern den Geist des West-Eastern Divan Orchestra zu vermitteln. Musik und Philosophie sind die zentralen Ziele der Akademie – beides Disziplinen, die eine internationale Verständigung befördern. Das umgebaute ehemalige Magazingebäude der Berliner Staatsoper integriert Probe- und Klassenräume, aber auch einen Konzertsaal für dieses Anliegen. Der Konzertsaal wurde zusammen mit Frank O. Gehry geplant. Besucher und Stipendiaten können den industriellen Charme des ehemaligen Hochregallagers immer noch erleben. Interventionen wie das zentrale Treppenhaus heben sich deutlich vom Bestand ab. Die Haustechnik ist zentral im Dachgeschoss zusammengeführt, wodurch die Bestimmungen des Denkmalschutzes für das Haus und seine Umgebung eingehalten werden konnten. Die Bühnenmaschinerie ist komplett neu gestaltet, um die Anforderungen eines modernen Bühnenbetriebs zu gewährleisten.